WA 3000-LCD Niveauregulierung

WA 3000-LCD

WA 3000-LCD

Die Niveausteuerung WA 3000-LCD wird zur Niveauregulierung von Flüssigkeitsständen eingesetzt.
Es können bis zu drei Pumpen von der WA 3000-LCD angesteuert werden. Die WA 3000-LCD besitzt einen Analogausgang.

Grundausstattung WA 3000-LCD

  • LCD-Klartextanzeige für Betriebs- und Störmeldungen, Anzeige des Pegels
  • Niveauerfassung wahlweise durch internen Druckwandler oder externe 4−20 mA Sonde
  • Messbereich 0−2 mWS (optional 0−5 oder 0−1 mWS)
  • Messbereich für 4−20 mA Sonde wird im Menü angeglichen
  • Eingang für Notsteuerung
  • 4 Relaisausgänge
  • Ausgang 4−20 mA und 0−10 V
  • Montage auf Hutschiene
  • Betriebsstundenzähler
  • Anzeige der Pumpenstarts
  • Automatischer Pumpenwechsel
  • Einstellung über Digitalpotenziometer und Kurzhubtaster
  • Funktions- und Störanzeige durch LEDs
  • Laufzeitüberwachung der Pumpen mit
  • Zwangsumschaltung bei Zeitüberschreitung
  • Trockenlaufschutz
  • Einstellbare Nachlaufzeit
  • Zeitversetztes Einschalten bei Parallelbetrieb der Pumpen
  • Spitzenlastbetrieb wahlweise gesperrt
  • Hochwasseralarm
  • Service Mode
  • Landessprache einstellbar
  • Gehäuseabmessungen 180 × 78 × 112mm (B×H×T)

Option WA 3000-LCD

  • Erhältlich auch zum Ansteuern von drei Pumpen

zurück zu Steuerungen